Herstellerübersicht Caravans

Modernes Design. Frische Farben. Mutige Grundrisse. Wer auf der Suche ist nach Alternativen zum klassischen Wohnwagen der großen Marken landet trotzdem immer wieder bei Hobby, Dethleffs, Knaus und Co. Sie dominieren den Markt und wie in fast allen anderen Branchen tun sich kleine Anbieter schwer nach oben und Luft zu bekommen.

Ich habe mir mal die Mühe gemacht, alle Anbieter durchzusurfen und möglichst viele online zu besuchen. Das Ergebnis: erschrekend welche Einheitssuppe auf uns anspruchsvolle Design Camper hier wartet. Fast keiner bricht aus dem Mainstream aus. Holz, Rundsitzgruppe, Veloursitze geben sich die Klinke in die Hand. Entweder gibt es für Alternativkonzepte einfach wirklich keinen Markt oder es traut sich einfach niemand mal bei der Auswahl von Farben, Materialien und Aufteilungen eine Schublade weiter zu greifen. Aber überzeugt euch einfach selbst!

Die Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wer noch einen Hersteller kennt soll einfach einen Kommentar hinterlassen, ich werde ihn dann hinzufügen. Die Liste wird somit leben und hoffentlich mehr Zu- als Abgänge haben.

A

Adria – slowenischer Hersteller mit über 40 Jahren Erfahrung
Airstream Deutschland – Einziger offizieller Importeur des hochpreisiger Herstellers aus den USA
Avento – kleiner niederländischer Hersteller mit zwei Modellen im Angebot

B

Bailey – englischer Hersteller
Bessacarr – englischer Hersteller, gehört zur Swift Group
Bimobil – deutscher Hersteller, speziallisiert auf Aufbauten
Biod – niederländischer Hersteller
Bürstner – großer deutscher Hersteller mit Sitz in Kehl am Rhein, gehört zur Hymer AG
Bushtracker – 4×4 Caravans für den Offroadeinsatz

C

Carado – deutscher Hersteller, gehört zur Hymer AG
Cabby – schwedischer Hersteller
Caravelair – französischer Hersteller
Centech – chinesischer Spezialfahrzeughersteller mit Wohnwagenprogramm
Cristall – englischer Hersteller mit deutschen Wurzeln
Cahteau – niederländischer Hersteller
Cricket Trailer – amerikanischer Hersteller für Kompaktwohnwagen

D

Dethleffs – deutscher Hersteller, erster Wohnwagenhersteller in Deutschland, gehört zur Hymer AG

E

Eifelland – deutscher Hersteller, wurde in das Knaus Produktprogramm integriert
Elddis – englischer Hersteller

F

Fendt – deutscher Hersteller

H

Hobby – größter Wohnwagenhersteller der Welt
Hymer – großer deutscher Hersteller mit der bekannten Eriba-Produktreihe

K

Knaus – deutscher Hersteller, gehört zur Knaus Tabbert Gruppe
KABE – schwedischer Hersteller, bekannt für seine wintertauglichen Caravans
KIP – niederländischer Kleincaravan Hersteller

L

LMC – Lord Münsterland Caravan ist ein deutscher Hersteller, gehört zur Hymer AG
La Mancelle – französischer Hersteller

N

Niewiadow – polnischer Hersteller

P

Polar – schwedischer Hersteller

S

Swift Group – englischer Herstellern
Sterckeman – französicher Hersteller
Sunlight – deutscher Hersteller, gehört zur Hymer AG
Sealander – bisher nur die Konzeptstudie eines Schwimmcaravans die 2012 auf den Mark kommen soll
Sunroller – spanischer Hersteller von Caravans und Mobilheimen
Solifer – schwedischer Hersteller
Sprite – niederländischer Hersteller, gehört zur Swift Group
Sterling – englischer Hersteller, gehört zur Swift Group

T

Tabbert – deutscher Premiumhersteller, gehört zur Knaus Tabbert Gruppe
T.E.C. – deutscher Hersteller, gehört zur Hymer AG

W

Wilk – deutscher Hersteller, gehört zur Knaus Tabbert Gruppe
Weippert – exklusive deutsche Wohnwagen im klassischen Stil
Weinsberg – deutscher Hersteller im Einstiegssegment, gehört zur Knaus Tabbert Gruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.