Geschrieben am

Der andere Stellplatzführer!

Der fahrzeugbasierte Camper unterscheidet sich in zwei Kategorien. Der Mobilist, einfach zu erkennen am motorbetriebenen Wohnfahrzeug. Und der Caravanist, welcher den Wohnwagen hinter sich herzieht. In den letzten Jahren wurden die Wohnwagen dank Mover, Autarksystem und der hohen Zuladung immer mobiler und die Reisemobile immer Wohnlicher. Den größten Unterschied gibt es aber wohl in der Art- und Weise des Reisens. Der Wohnmobilist fährt gerne Stellplätze an, wechselt häufig den Ort und reist deutlich mobiler.

Bis dato konnten Sich Wohnmobil- und Campingbusreisende über zahlreiche Stellplatzführer kostengünstige und oft Zentrumsnahe Stellplätze informieren und diese anschließend nutzen. Fast jede größere Stadt in Deutschland bietet Stellplätze an – ein Großteil der Schwimmbäder und Sehenswürdigkeiten ebenso. Jetzt gibt es aber neues Konzept auf dem Markt. Kostenlose Stellplätze auf ausgewählten, landwirtschaftlichen Höfen. Was die Franzosen schon länger praktizieren gibt es seit kurzem auch in Deutschland.

Landvergnügen nennt sich der neue, andere Stellplatzführer und bietet Mehrwert für Gast und Gastgeber: Während der Gast nach Erwerb des Buches „Landvergnügen – der andere Stellplatzführer 2014“ mit der beinhalteten Vignette ein Jahr kostenlos die Stellplätze benutzen darf, kommen für den Gastgeber potentielle Kunden für den Hofladen, das Weingut oder die Käserei auf den Hof. Kunden, die sonst nie den Weg auf die schönsten Höfe Deutschlands finden würden. Und Gäste, die höchstwahrscheinlich nie jenseits der bekannten Stellplätze teil in wild romantischer Umgebung campen würden. Eine echte Win-Win-Situation für Gast und Gastgeber eben.

Gestartet wurde mit 230 Höfen und über 500 Stellplätzen in ganz Deutschland. Wer sich auf dieses kalkulierbare, sinnliche Abenteuer einlässt wird das Campen sicherlich komplett neu erfahren können. Und dabei unvergessliche Momente mit offenen, gastfreundlichen Menschen erleben dürfen, die man sonst nie im Leben treffen würde.

Für DI’KE Design Camping stellt dieser Stellplatzführer einen wirklich spannenden Schritt hin zu mehr Individualität und Natürlichkeit im Camping dar. Wer das bekannte Designprinzip „Form follows function“ auch auf das Camping beziehen will: Hier findet er es. Pur und ehrlich.

Wer Landvergnügen ausprobieren will bestellt sich einfach den Stellplatzführer Landvergnügen bei uns im Shop und startet mit den ersten Kurzausflügen, Wochenendtrips oder mit der kulinarischen Rundreise durch Deutschlands schönste Erzeugerhöfe. Viel Spaß dabei!

» Landvergnügen, der andere Stellplatzführer 2014 im DI’KE Onlineshop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.