Geschrieben am

Die Prise für Unterwegs: Strandküche Bio-Kräuter

Kräuter für die mobile Küche
Wer kennt das nicht? Man steht auf dem Camping- oder Stellplatz, der Grill ist heiß und der Salat gewaschen und geschnitten. Salz und Pfeffer sind vorhanden – die Kräutervielfalt der heimischen Küche fehlt. Vor allem frische Kräuter lassen sich nur schwer im Campingalltag integrieren.

Das selbe Problem hatte auch Markus Kolberg. Der leidenschaftliche Segler und begeisterte Hobbykoch aus Norddeutschland fing deswegen 2009 an, sich die allerbesten getrockneten Kräuter und Gewürze zu besorgen und diese in Blechdosen mit Schraubdeckel abzufüllen, um immer ein kleines Sortiment an frischen Kräutermischungen dabei zu haben. Daraus entstanden die Strandküche Bio-Kräuter.

Was zum Segeln gut ist passt perfekt auch zum Landyachten. Wir verwenden die Strandküche selber mit Leidenschaft und schätzen die hochwertigen Produkte aus Bio-Kräutern und Bio-Gewürzen sehr. Und das nicht nur beim Campen. Die kleine Dosen und vor allem das 6er-Set sind aber ideal für den Campingalltag.

Nur die beste Qualität kommt in die Dose
Keine künstlichen Zusatzstoffe, keine Geschmacksverstärker oder künstliche Aromen. In die Strandküche Kräutermischungen kommen nur die Besten Zutaten. Das EU-Bio-Siegel erlaubt tatsächlich 47 Zusatzstoffe – aber keines ist in den Strandküche Kräutermischungen. Soweit möglich werden die Zutaten aus der Region bezogen. Pfeffer, Vanille oder Kardamom wachsten aber nicht in der Region und werden deshalb importiert. Aber auch hier weiß Markus Kolberg genau woher er bezieht. Deswegen haben die sechs Kräutermischungen auch alle das EU-Bio-Siegel.

Wer sie einmal probiert hat wird mit den Standardkräutermischungen aus dem Supermarkt nicht mehr zufrieden sein. Qualität lässt sich eben nur mit Liebe zum Detail und viel persönlichem Einsatz herstellen und nicht mit Zusatzstoffen und Massenproduktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.